Kursorte

Klöster werden wieder als Kraftorte erkannt. Die konzentrierte Atmosphäre, geprägt von einem Geist fürs Wesentliche, die Stille und Mauern, die Geschichten erzählen – die Natur, die zum Verweilen einlädt – all das ist der richtige Boden, auf dem Wörtern Flügel wachsen, das Schreibwerken wie von selbst geschieht – und starke Sprachhäuser entstehen können. Darum führe ich meine Kurse in der Kartause Ittingen und im Kloster Fischingen durch.

Kartause Ittingen

Die im 12. Jahrhundert erbaute Klosteranlage ist heute ein Ort der Begegnung zwischen Menschen verschiedenster Herkunft. Ihre Ausstrahlung in kultureller, spiritueller und kulturgeschichtlicher Hinsicht reicht inzwischen weit über die Landesgrenzen hinweg. Die Stille und lauschige Umgebung, zusammen mit der sprichwörtlichen Gastfreundschaft der Klöster macht den Aufenthalt zum Vergnügen.

Website

Kloster Fischingen

Das Kloster Fischingen ist eine Ruheoase, eingebettet in die hügelige, stille Landschaft des Hinterthurgaus. Es ist eine Symbiose aus modernem Seminarhotel, das keine Wünsche offen lässt, und der Einfachheit eines Benediktinerklosters. Immer noch singen die Mönche fünf Mal am Tag ihre Gebete und strahlen auch die Gastfreundschaft der Benediktiner aus.

Website




Ruth Rechsteiner · Journalistin BR · Telefon 071 966 10 40 · ruth.rechsteiner@schreibwerk.ch