Geschichten und Texte

Ihr Buch verdient es, wahrgenommen zu werden

Bücher gibt es bald wie Sand am Meer und oft ist es schwierig einen Überblick zu gewinnen. In dieser Rubrik stelle ich Ihnen Bücher von Autoren und Autorinnen aus St. Gallen und der Ostschweiz vor. Einige liessen sich in meinen Schreibwerkstätten inspirieren. Schicken Sie mir ein Bild und einen Einführungstext von Ihrem Buch. Ich werde in dieser Rubrik darauf hinweisen.

Graue Vorzeit, den Vorfahren ein Gesicht geben

Von: Kurt Rechsteiner

In diesem Buch wird Menschen ein Gesicht gegeben, die nicht in Geschichtsbüchern vorkommen. In alten Kirchenbüchern und Bürgerregistern findet man bestenfalls drei Daten: Geburt, Ehe und Tod. Und doch hatten sie alle eine Geschichte, ein Gesicht. Sie erduldeten Kriege, Pest und Hungersnöte. Sie starben an der Ruhr, im Krieg oder vor Hunger. Die Glücklicheren freuten sich über friedliche Zeiten, gute Flachsernten und wirtschaftlichen Aufschwung. Interessiert? Das Buch ist in jeder Buchhandlung erhältlich oder bei ruth.rechsteiner@schreibwerk.ch



Nachklänge - Dreihundert Jahre Ahnengeschichten

Von: Kurt und Ruth Rechsteiner

Wie haben unsere Vorfahren gelebt? Wie gingen sie mit den Wirren ihrer Zeit um? Mit welchen Krankheiten wurden sie konfrontiert? Wie waren ihre Lebensbedingungen? In diesem Buch bekommen Kleinbauern, Söldner und Amerika-Auswanderer ein Gesicht, auf Grund dokumentierter Ereignissen aus 300 Jahren. Zum Leben erweckt werden die von Kurt Rechsteiner recherchierten Fakten mit erfundenen und erinnerten Geschichten von Ruth Rechsteiner-Willi. Interessiert? Das Buch ist in jeder Buchhandlung erhältlich oder bei ruth.rechsteiner@schreibwerk.ch



Am Rand, Geschichten aus St. Gallen und anderswo

Von: Ruth Rechsteiner-Willi

Ich pflücke Geschichten am Weg. Oft sind es gerade die unscheinbaren Pflanzen, die mich mit ihrer besonderen Leuchtkraft anziehen. Im Vorbeigehen begegne ich einem Augenpaar und schon verrät mir ein Blick eine Geschichte. ich brauche sie nur noch aufzuschreiben. Ich schlendere durch die Stadt, verweile da und dort und in mir gestaltet sich eine mögliche Geschichte. In diesem Buch erzähle ich von Menschen, die kaum wahrgenommen werden. Aber auch von Frauen und Männern, denen ich begegnet bin und deren Leben mich berührt. Randgeschichten? Vielleicht - aber darum nicht weniger wert, aufgeschrieben zu werden. Im Buchhandel erhältlich oder bei ruth.rechsteiner@schreibwerk.ch





Ruth Rechsteiner · Journalistin BR · Telefon 071 966 10 40 · ruth.rechsteiner@schreibwerk.ch